Immunes Business-System (Teil 1)

Wie Ihre DNA zukunftsfähig wird

„Es ist der Geist, der sich den Körper baut.“ Friedrich Schiller

Das haben Sie sicherlich erwartet: Es geht in dieser neuen Blogreihe nicht um die Pandemie. Corona war für mich ein Auslöser, den vielbeachteten Beitrag „Wie Sie aktiv Ihr Immunsystem & Mindset stärken“ zu veröffentlichen. Auf Wunsch vieler High Performer/innen folgten Webinare, entsprechende Business Coachings und auch Workshops zu diesem Thema. Meine Energie-Retreats sind stets die praktische Umsetzung dessen.

Alles mit großem Erfolg. Noch heute erreichen mich Rückmeldungen und Wünsche, mehr zum Thema Immunsystem zu veröffentlichen. Somit ist eine kleine Blog-Reihe entstanden, die dem Immunsystem einen zentralen Platz im High Performance Prozess verleiht. Anders ausgedrückt: Wie wollen Sie im Business Ihr wertvolles Potenzial entfalten, wenn Sie ständig müde und krank sind – nur auf Halbmast segeln? Richtig: Stärken Sie Ihre Immunpower und damit Ihr Mindset. Gesundheit bedeutet Arbeit an sich selbst, um auf beiden Beinen glücklich, hochmotiviert und erfolgreich im Business durchzustarten. In diesem Teil möchte ich das Bewusstsein für diese Problematik schärfen und einleitend darauf eingehen, um was es beim Immunsystem geht. Los geht’s!

Gesundes Immunsystem

Die DNA eines gesunden Business

Veränderungsmanagement für Viren, Bakterien und Pilze

„Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.” Albert Einstein

Auch, wenn das unangenehm klingt, aber es ist so: Viren, Bakterien, Parasiten und Pilze besiedeln unseren gesamten Körper; selbst, wenn wir diesen Mikrokosmos gerne in der Welt des Schmutzes weit weg von uns verorten. So sehr wir uns schrubben und desinfizieren, ohne diesen Mikrokosmos könnten wir gar nicht existieren. Will heißen: Wir sind Teil der Natur. Wir leben mit dem Biom der Erde in einer dynamischen Co-Evolution. Die Mitochondrien, die Energiekraftwerke unserer Zellen, sind vor hunderten von Millionen Jahren aus der DNA aus Mikroorganismen entstanden. Sie sind symbiotische Wesen, erschaffen aus dem gigantischen Pool der DNA auf unserem blauen Planten Erde.

Der Mensch ist ein Biotop aus 40 Billionen Zellen. Über Ihre strahlende Gesundheit oder lästige Krankheit wird auf der Ebene Ihrer Zellen entschieden – das ist die zentrale Erkenntnis der Molekularmedizin. Wir haben mehr Keime als Körperzellen. Somit ist der Mensch kein einzelnes Lebewesen, sondern besteht aus Milliarden von Bakterien, Viren, Pilzen – wie eine Community, die friedlich zusammenlebt – fast, wie ein wandelnder Komposthaufen. Das bedeutet, dass ca. 56 Prozent unseres Körpers aus Mikroben, Bakterien, Viren und Pilzen besteht und nur 44 Prozent aus Körperzellen. Dabei ist das Zusammenspiel der verschiedenen Bakterien entscheidend und die Diversität unserer Mikrobiome sehr wichtig. Diese mikroskopische Gemeinschaft lebt von und mit der Umwelt. Das heißt, leben Sie in einem gesunden Milieu, dann erhalten Sie viele Ressourcen aus der Umwelt wie Nahrung, Sonne oder Magnetfelder, etc. Bewegen Sie sich hingegen in einer ungesunden Umgebung, dann wird Ihr wertvoller Körper, von außen negativ beeinflusst. Diese Einflüsse gehen direkt auf Ihre Zellen und die wertvolle Vielfalt der Mikrobiome nimmt stetig ab.     

Im Kampf mit unserer Umwelt mutiert, adaptiert und baut sich unsere Komplexität im Körper um. Ganz wie im erfolgreichen Business. Es ist ein steter Prozess der Anpassung an äußere und innere Veränderungen. Unser Immunsystem reagiert permanent auf Viren, Bakterien und Parasiten von außen. Diese sind Überlebensmaschinen auf organischer Basis. Sie suchen ihre Chance, bei uns einzudringen und Schaden anzurichten. Dafür produzieren andere Mikroben Vitamine und wehren in unserem Immunsystem krankmachende Erreger im Körper ab. Wieder andere Bakterien eliminieren Cholesterin und Umweltgifte.

gesundes Immunsystem

Gefährliche Liebschaften

Wie Sie sich täglich selbst vergiften

Viren „schärfen“ ihre Mortalität, wenn sie auf ein unbegrenzt verfügbares organisches Reservoir stoßen. Damit meine ich: Sie treffen in unserer modernen Leistungsgesellschaft auf gestresste, kränkelnde und erschöpfte Menschenmassen, die tendenziell wenig Abwehrkräfte entwickelt haben. Wie die Viren, Bakterien und Parasiten sind auch die menschlichen Sozialformen adaptiv, weil sie denselben evolutionären Gesetzen von Mutation, Selektion und Adaption folgen. Anders ausgedrückt gehen wir täglich jede Menge „gefährlicher Liebschaften“ ein:

Während Sie mit großer Hingabe Ihren Soja-Latte schlürfen und genussvoll Erdnüsse kauen, reagieren Sie auf diese allergisch. Ihr Immunsystem arbeitet auf Hochtouren, um mit der Keimdiversität fertig zu werden. Dieses ungesunde Umfeld schaffen Sie sich selbst. Sie vergiften sich und damit unsere Umwelt tagtäglich, ohne dass Sie sich dies bewusst sein müssen. Damit sind Sie nicht alleine: Wir alle lieben das Ungesunde wie unsere noch so krankmachende Leibspeise. Das ist gefährlich: Der Bumerang, den wir werfen, kommt zurück und droht uns zu erschlagen.

Abgesehen von der notwendigen Veränderung unserer Umgebung können wir nur selbst unsere Einstellung zum Leben und zur eigenen Gesundheit ändern.

Um hier erfolgreich zu sein, sollten Sie Ihr System gut im Griff haben – genauso wie im Business sind Ihre ganz besonderen Skills gefragt: hohe Motivation, mentale Stärke, ein offener, weiter Geist sowie die Bereitschaft zur Veränderung. Das bedeutet viel Arbeit an sich selbst.

gesundes starkes Immunsystem

Die verlorene Obstschale

Immunsystem und Business

„Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.“ Sebastian Kneipp

Prävention und Stärkung des Immunsystems beginnen bei Ihrer ganz persönlichen Verhaltensänderung. Ihre Probleme, Krankheiten, Leiden sind durch Ihr Verhalten zu großen Teilen steuerbar. Jeder Mensch kann aktiv etwas tun, indem er sein Immunsystem stärkt und gleichzeitig alle schädlichen Einflüsse darauf schwächt. Das sollte eine lösbare Aufgabe sein, da wir qua Evolution perfekte menschliche Wesen mit einem fast perfekten Immunsystem sind.

Die Bedeutung eines starken Immunsystems wird gerne außen vorgelassen. Auf dem Besprechungstisch steht getreu dem Slogan aus den 1950er Jahren „Esst mehr Obst“ als (einzige) Gesundheitsmaßnahme die obligatorische Früchte-Schale. Dazu gibt es gezuckerte Säfte, jede Menge Kaffee und Kekse. Von Vitaminbomben und gesunder Ernährung kann schwerlich die Rede sein.

Dabei gilt: Wer nicht rechtzeitig in seine strahlende Gesundheit und ausgezeichnete Fitness investiert, muss später doppelt und dreifach für seine Krankheiten und Leiden bezahlen. Wollen Sie das? Ich nicht! Setzen Sie auf ein gesundes Veränderungsmanagement. Es ist jetzt Ihre große Chance, Ihr wertvolles Leben einmal zu reflektieren, auf Ihre Lebens- Ernährungs- und Essgewohnheiten und auf Ihr Mindset zu achten. Ihr starkes gesundes Immunsystem ist Ihr wichtigster und natürlicher Schutzschild. Es schützt Sie täglich vor unterschiedlichsten Angriffen. Das körpereigene Abwehrsystem verhindert, dass Ihr Organismus durch das Eindringen von Krankheitserregern oder Parasiten Schaden nimmt.

Fazit: Jetzt ist es auf der feinstofflichen Ebene klarer: Je besser Ihr Immunsystem funktioniert, je mehr Sie sich aktiv darum kümmern und sich vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen, desto leichter kann sich Ihr wertvoller Körper gegen schädliche Viren, Bakterien, Parasiten und Pilze wehren. 

Machen Sie sich unbedingt bewusst, dass Veränderungsmanagement im kleinsten aller Lebewesen beginnt und Sie selbst dafür Sorge tragen, sich zu stärken – Ihr Potenzial auf allen Ebenen zu entfalten.

Wenn Sie dazu vertiefende Fragen haben, so besuchen Sie doch mein Business Coaching oder eines unserer beliebten Energie Retreats.

Im nächsten Teil dieser Blog-Reihe werde ich näher auf unsere Ernährung eingehen, wie sie Ihr Immunsystem schwächt oder stärkt. Bis dahin pflegen Sie bitte Ihre Mikroben und genießen Sie Ihren Soja-Latte!

Herzliche Grüße

 Ihr  Eberhard Wagemann 

Energie Retreat Basic
Energie Retreat März 2023
Workshop Eberhard Wagemann
Energie Retreat Basic

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung  und in der Datenschutzerklärung von Google.

Share This