5 Erfolgsgeheimnisse für

einzigartige Entrepreneure

TAKE FIVE

Jeder große Erfolg beruht auf bestimmten Gesetzmäßigkeiten. In den meisten – nur mäßig erfolgreichen – Unternehmen wird ein Großteil der Energie in eine Strategieentwicklung zur Wahrung des Status quo gesteckt. Die Folge: In den letzten 10 Jahren haben es 90 % aller Unternehmen weltweit nicht geschafft, nachhaltig und profitabel zu wachsen.

Doch warum sind die einen so erfolgreich, während die anderen ihr Business nur „verwalten“ oder sogar abtreten? Warum finden manche den Weg auf den Gipfel und andere nicht? Die Gründe hierfür liegen auf der Hand. Schon Albert Einstein hat das sehr treffend formuliert:

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

In meiner mittlerweile 45-jährigen unternehmerischen Laufbahn bin ich außerdem zu der wichtigen Erkenntnis gelangt, dass man stets den Unternehmenskern und dessen kontinuierliche Weiterentwicklung im Fokus haben muss. Ihr Business wird daher enorm profitieren, wenn Sie 5 grundlegende Schritte befolgen – und daran wachsen. Schreiben Sie Ihre eigene Erfolgsstory!

Business braucht Weiterentwicklung und Innovation

Der ewige Gärtner

Es ist wie bei der Gartenarbeit: Nur wer seine Pflanzen regelmäßig gießt, gezielt düngt und auf Wachstum setzt, wird erfolgreich sein. Sie werden kein Unternehmen finden, das langfristig auf der Erfolgswelle reitet und nicht gleichzeitig das „Gärtnern“ beherrscht – in Form von Veränderung, Erneuerung, Verbesserung und durch kontinuierliches Zusteuern auf anspruchsvolle Ziele und Visionen. Die Kombination aus Kernkompetenz und konsequenter Weiterentwicklung ist ein magischer Ansatz, mit dem sich ein Unternehmen nachhaltig und lebendig am Markt etabliert.

Das hat einen ganz einfachen Hintergrund: Die Naturgesetze besagen, dass jeder lebende Organismus fit sein muss, um zu bestehen. Damit kommen wir zu einem wichtigen Zitat von Heraklit: „Panta rhei – alles fließt.“ Und weiter: „Man kann nicht zweimal in denselben Fluss steigen, denn andere Wasser strömen nach.“

Ein Fluss und alles, was fließt, ist also ständig in Bewegung und damit kontinuierlicher Veränderung und Erneuerung unterworfen. Was sich nicht erneuert, geht unter; das gilt für jedes starre Verhalten. Wachsen kann nur, wer – auch im Kopf – offen und flexibel bleibt und sensibel auf seine Umwelt (Marktbedingungen) reagiert.

Die Menge an vorgeburtlichem Qi ist mit Guthaben auf einem Konto vergleichbar, von dem etwas abgebucht, aber auf das nichts eingezahlt werden kann. Einmal aufgebraucht kann diese Ur-Energie nicht mehr ersetzt werden. Deshalb sollten Sie sorgsam mit ihr umgehen und sie nicht durch schlechte Lebensgewohnheiten vergeuden. Das vorgeburtliche Qi wird bewahrt, wenn Sie für eine ausreichende Zufuhr an nachgeburtlichem Qi sorgen. Was das ist, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

ERfolgsgeheimnisse Wagemann

 1. Erfolgsgeheimnis: das Businessmodell der Zukunft

Das berühmte Krokodil im Haifischbecken

Apropos Fluss: Krokodile gibt es seit gut 200 Millionen Jahren. Anders als die Dinosaurier haben sie bis heute überlebt. Sie sind anpassungsfähig und gehen bei Bedarf Kooperationen mit anderen Arten ein, zum Beispiel mit Vögeln. Die Natur zeigt uns, dass sich enorme Möglichkeiten auftun, sobald verschiedene Arten miteinander kooperieren. Die Entwicklungsbiologie hat sogar festgestellt, dass die Natur die Kooperation über den Wettbewerb stellt.

Warum sollte das in der Geschäftswelt, die voller Haie, Kraken, kleiner und großer Fische ist, anders sein? Wer in dieses Becken springt und dort sehr lange und erfolgreich überleben will, braucht die folgenden Prinzipien bzw. Erkenntnisse für ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell:

Gestalten statt Konstruieren
Entdecken statt Diktieren
Entziffern statt Voraussetzen
Die Zukunft ist „Waterworld“.
Visionen sind Ausdruck menschlicher Schöpfungskraft.

Bleiben wir bei den Visionen: Eine klare Vision bewirkt, dass der Glaube an die Zukunft die täglichen Aktivitäten beflügelt. Das lässt sich besonders gut durch die sogenannte Rückwärtsprojektion erreichen.

Das funktioniert so: Formulieren Sie Ihre Vision so konkret und plastisch wie nur möglich. Beschreiben Sie anschließend Ihre Geschichte im Rückblick, als wäre alles bereits so eingetreten. Das ist Management aus der Zukunft. Kraftvolle Vorstellungen von der zukünftigen Entwicklung Ihres Geschäftsmodells eröffnen Ihnen phantastische Möglichkeiten der Verwirklichung.

Machen Sie sich immer klar: Die Dominanz in einem zukunftsfähigen Kerngeschäft lässt sich praktisch durch nichts ersetzen. Wer das beherzigt, kann bei den dicken Fischen mitschwimmen und erzielt Weiterempfehlungsraten von 30–70 % im Vergleich zu Unternehmen, die keinen zukunftsfesten Kern haben. Diese Empfehlungen beflügeln das Wachstum zusätzlich.

In 3 Schritten zum Wachstum

Um zukunftsfähig und profitabel wachsen zu können, müssen Entrepreneure:

  1. genau verstehen, was ihr Kerngeschäft ist.
  2. nach Möglichkeiten suchen, es voll auszuschöpfen.
  3. sich über die Penetration angrenzender Marktsegmente und die umsichtige Neudefinition des Kerns sukzessiv weiterentwickeln.
ERfolgsgeheimnisse

2. Erfolgsgeheimnis: Auf zu neuen Ufern!

Think different

Jeder erfolgreiche Entrepreneur führt sein Business mutig und unkonventionell. Schnell wachsende Unternehmen verändern ihre Produkte und auch sich selbst in einem permanenten Prozess. Wenn Apple nur alle paar Jahre ein neues Modell herausbringen würde, wäre das Unternehmen längst von der Konkurrenz eingeholt worden. Nicht ohne Grund haben andere einstige Smartphone-Riesen wie Nokia, Microsoft oder BlackBerry ihre Marktvorteile zugunsten von Apple und Samsung eingebüßt.

Verharren Sie also nicht in Ihrem Status quo, sondern seien Sie kreativ, innovativ und flexibel.

Jeder erfolgreiche Unternehmer hat sich ganz am Anfang zuerst selbst entdeckt. Und er kann eine ausreichende Spannung zwischen adaptiver und operativer Führung aufrechterhalten. Eine Führungspersönlichkeit, die die schlummernden Potenziale ihrer Mitarbeiter spürt, kann sie katalysieren – so, wie die Wolkenbildung mit Jodkristallen gefördert wird.

Beziehen Sie Ihre Mitarbeiter mit ein. Erst dadurch wird die geballte Intelligenz eines Unternehmens freigesetzt. Wecken Sie also die Energie und die Ideen sämtlicher Kollegen und schaffen Sie Anreize, sich verstärkt einzubringen. Unternehmen bestehen aus Menschen und je effektiver diese Menschen zusammenarbeiten, desto besser funktionieren die Unternehmen. Nicht Kapital ist die knappste Ressource, sondern engagierte, scharfsinnige Unternehmer, die mit Kreativität, Verstand, Wissen, Intuition und praktischen Fähigkeiten bleibende Werte schaffen.

Erfolgsgeheimnisse

3. Erfolgsgeheimnis: innovative Digitalisierung

Digital Rebels

Insbesondere in Pandemiezeiten zeigt sich, wer digital gut aufgestellt ist und wer sich vom Markt verabschiedet. Sämtliche Geschäftsprozesse müssen sich im Internet abbilden lassen, um transparent und erfolgreich zu sein. Ohne eine wirkungsvolle Digitalstrategie stirbt ein Unternehmen. In den meisten Branchen ist dieser Weg alternativlos und wird letztendlich über Wachstum oder Pleite entscheiden. Die Digitalisierung greift viel tiefer in jede einzelne Branche ein, als viele glauben.

Das Wirtschaftsleben findet in den meisten Bereichen online statt. Ganz gleich, ob ein Friseur, ein Vertriebspartner oder ein Hersteller von Stanzmaschinen gesucht wird – die digitale Welt ist fester Bestandteil aller Lebens- und Businessbereiche geworden. Im Internet buchen wir Arzttermine, bestellen Waren und geben Bewertungen ab. Über Chats bleiben wir mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Lieferanten und Kunden in Kontakt. Dank der Digitalisierung werden unter anderem Prozesse und Abläufe vereinfacht und die Kundenzufriedenheit erhöht. In dieser digitalen Welt gewinnen diejenigen Unternehmer, die die Bedürfnisse ihrer Kunden am besten erkennen und bedienen.

ERfolgsgeheimnisse

4. Erfolgsgeheimnis: Ihr persönliches Leistungspotenzial

Mehr als Red Bull

Erfolgreiche Entrepreneure sind wie hochmotivierte Leistungssportler: Ohne ein ausreichend hohes Energieniveau können sie Ziele, Träume und Visionen nicht erreichen und notwendige Veränderungen nicht wirkungsvoll umsetzen. Jede menschliche Fähigkeit kommt erst durch ein hohes Energielevel zur Geltung. Genau das ist der Treibstoff für außergewöhnliche unternehmerische und persönliche Leistungen. Um es auf den Punkt zu bringen: Leistungsfähigkeit und Fitness sind das neue Kapital für gesunde, glückliche und erfolgreiche Entrepreneure. Dass ich hier nicht von Energydrinks, Fitnessstudio oder Vitamintabletten spreche, können Sie meinem Blogbeitrag „Auf Herz und Nieren geprüft“ entnehmen.

Wenn Sie an Ihrer unternehmerischen Leistungsfähigkeit und Fitness (Ihrem Energielevel) arbeiten, können Sie Folgendes erwarten: Ihr Verstand wird geschärft, Ihr Körper wird stärker und Ihre Vorstellungskraft intensiver. Sie bekommen eine einzigartige Ausstrahlung. Gegenüber Ihren Mitbewerbern haben Sie stets einen großen Wettbewerbsvorteil (USP). So sind Sie immer einen Schritt voraus, um die großen unternehmerischen Ziele und Visionen umzusetzen. Wie das ohne körperlichen Raubbau und mit viel Spaß und Entspannung geht, zeige ich Ihnen gern ganz praktisch in einem meiner Workshops oder Energie-Retreats.

Erfolgsgeheimnisse

5. Erfolgsgeheimnis: Public Relations, Kommunikation, Marketing

Talk to me

Alles ist Kommunikation. Die sozialen Netzwerke sind zu einem zentralen Ort der Kommunikation geworden – insbesondere während der Pandemie. Über die Hälfte der Menschen bezieht mittlerweile Informationen über diese Plattformen. Wer nicht auf ein großes Publikum verzichten will, kann sich dem nicht entziehen.

Seien Sie mutig und kommunikativ. In Worten und in Bildern. Die Zukunft der Kommunikation liegt in Bildern und kurzen Videos, nicht in langen Texten – visueller Content wird vom Gehirn bis zu 60.000-mal schneller verarbeitet als Text. Ziel und Treibstoff der Social-Media-Welt sind Emotionen, und eine Bildsprache ruft emotionalere Reaktionen hervor. Das ist ein wichtiger Faktor, da die meisten Kaufentscheidungen durch eine Emotion getriggert werden.

Seien Sie also ruhig offensiv. Eine erfolgreiche und große Zukunft erreichen Entrepreneure nicht mit zaghaften Schritten. Teilen Sie der Welt mit, wer Sie und Ihr Team sind, was Sie anbieten und warum Ihre (zukünftigen) Kunden davon profitieren. Begeistern Sie die Menschen mit Ihrer Energie, und sie kommt geradewegs zu Ihnen zurück! Jede gezielte Kommunikation in den sozialen Medien dient als Katalysator für alles, was folgt. Eine Kommunikation, die die Strategien Ihres Unternehmens auf ein mächtiges Ziel hin ausrichtet, verändert die Struktur der Realität. Anders ausgedrückt: Das richtige Sein macht das richtige Tun sehr viel wahrscheinlicher.

Gehen Sie aber auch immer wieder raus aus der Matrix und stellen Sie eine durchdachte Rückkopplung in die analoge Welt her. Ein wesentlicher Teil sozialer Netzwerke ist Ihre Interaktion. Deshalb wächst beim Kunden auch ein Anspruch auf Beteiligung. Seien Sie digital und analog für die Menschen da.

Nun habe ich Ihnen 5 Schritte auf dem Weg zu nachhaltigem Erfolg vorgestellt. Es liegt an Ihnen, sich darauf einzulassen und einen High Performance Prozess zu beginnen (oder wiederaufzunehmen). Gerne stehe ich Ihnen hierfür zur Seite. Nutzen Sie meine Workshops und mein Personal Mentoring – ich freue mich auf Sie!

Bleiben Sie pumperlgesund, energetisch fit und neugierig!
Beste High Performance Grüße

 Ihr  Eberhard Wagemann 

Energie Special Retreat
Energie Retreat Fortgeschritten
Energie Retreat Intensiv
Business Workshop
Energie Retreat
Energie Retreat März 2023
Energie Retreat Basic

1 Kommentar

  1. super auf den Punkt gebracht. Ich kann das aus unserer Erfahrung nur bestätigen.

    Und vielen Dank für die vielen wertvollen Anregungen und Impulse.

    Dr. Wolfgang Feil

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung  und in der Datenschutzerklärung von Google.

Share This