Wie Sie Ihr wertvolles Immunsystem im Schlaf und mit Biss stärken

Schlaflos in Seattle

In diesem vorletzten Teil meiner Blogreihe „Immunes Business System“ geht es um Ihren Schlaf und um Ihre Zähne. Sie müssen nicht in Seattle wohnen, um sich von Ihrer Schlaflosigkeit zu verabschieden.
Will heißen: Sie sollten ausgeschlafen sein und einen guten Biss haben, wenn Sie ein erfolgreiches Business (klingt nicht umsonst wie „Bissness“ ☺) führen. Wie das alles mit Ihrem Immunsystem zusammenhängt, darauf will ich in diesem Beitrag eingehen.

Gesunder Darm gesundes Immunsystem

Wie Sie Ihr Immunsystem im Schlaf schädigen

Nightmare

„Wer spät zu Bett geht und früh herausmuss, weiß, woher das Wort Morgengrauen kommt.“ Robert Lembke

Schlafen will gelernt sein. Wir verschlafen 25 bis 30 Jahre unseres Lebens. Will heißen: Wir verbringen ein Drittel unseres wertvollen Lebens im Schlaf und haben dafür kein Konzept. Schlaf ist ein aktiver Prozess, der unserer psychischen und physischen Regeneration dient. Das ist den wenigsten bewusst. Man fällt abends eben „tot ins Bett“ und lässt sich morgens mit einem schrillen Weckton aus dem Schlaf reißen.

Nach einer repräsentativen DAK-Studie von 2017 leiden 34 Millionen Menschen nach eigenen Angaben unter schlechtem Schlaf (hauptsächlich Ein- und Durchschlafstörungen und zu frühes Erwachen). Praktisch alle Organsysteme können von den zerstörerischen Auswirkungen eines nicht erholsamen Schlafes betroffen sein. Dazu gehören Bluthochdruck, Gewichtszunahme, Depressionen oder andere psychische Erkrankungen, Schwächung des Immunsystems, erhöhte Anfälligkeit für Infektionskrankheiten, Angststörungen, starke Stressbelastung, Herzerkrankungen, Schilddrüsenunterfunktion, Lungenerkrankungen, akute chronische Schmerzzustände, neurologische Erkrankungen und vieles mehr. Im Durchschnitt verbringt der moderne Zivilisationsmensch bis zu 30 % seiner kostbaren Lebenszeit mit Gesundheitsstörungen, Krankheiten oder Verletzungen. Ein wahrer Alptraum!

Die Faustformel von gesundem Schlaf lautet: Über 70 % der körperlichen Regeneration und 100 % der psychischen Wiederherstellung hängen vom Schlaf ab. Gesunder Schlaf ist die höchste Regeneration für Körper, Geist und Seele.

Wie Multimedia den Schlaf raubt

Wie Multimedia Ihren Schlaf raubt

Das strahlende Smarthome-Bett

„Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen?“ Georg Christoph Lichtenberg

Anstelle von Gesundheitsmatratzen und einer entspannenden Schlafumgebung geht es für viele Zeitgenossen beim Thema Schlafzimmer um die neueste Unterhaltungselektronik. Dazu zählen der Beamer oder das Großbild-TV mit Mega-Sound am Bett, der Radiowecker mitsamt strahlender Handyladestation in greifbarer Nähe und die Fernbedienung für sämtliche Smarthome-Features. Heißt: Lichter ausschalten, ohne aufzustehen, krachendes Kinoerlebnis, die Rollläden elektronisch herunterfahren lassen sowie die Kaffeemaschine für den nächsten Morgen programmieren. Das ist die Zukunft und sie sieht so strahlend aus wie ein Kühlmodul aus einem AKW.

Heute sind mehr als 98 % aller Schlafplätze durch Elektrosmog (Mobilfunk, WLAN-Hotspots, WLAN-Router, DECT-Schnurlos-Telefone etc.) elektrobiologisch belastet. Dadurch wird Ihre Melatoninproduktion gravierend unterdrückt. „Wie man sich bettet, so liegt man“, heißt es.

Demnach liegt man auf stylischen Betten, die schön anzusehen, aber ergonomisch unvorteilhaft sind. Bereits ein zu dickes Kissen kann sich auf Dauer negativ auf Ihre Wirbelsäule auswirken. Nach der nächtlichen Elektrobestrahlung und der zu weichen Kuschelmatratze fühlen sich morgens manche wie gerädert, aber gehen nicht den Ursachen dafür nach.

Wenn das bei Ihnen der Fall ist, dann rate ich Ihnen, das gesamte Schlafensemble einer strengen ergonomischen, bioenergetischen und medizinischen Überprüfung zu unterziehen: Welches ist die für Sie passende Matratze und der dazugehörige Lattenrost? Wie dick darf das Kopfkissen sein? Welche Stoffe und Füllungen sind vorteilhaft? Wo sollte das Bett stehen? Welches ist die richtige Bettdecke für Sie? Wo sind die Elektrosmog-Störfelder? Und so weiter. Letztendlich schläft jeder Mensch anders und bei jedem bestehen unterschiedliche Anforderungen. Schließlich ist gesunder Schlaf eine der wichtigsten Säulen für ein starkes Immunsystem und Ihre wertvolle Gesundheit. Warum?

Gesunder Darm gesundes Immunsystem

Wie Sie gesund schlafen

’Round Midnight

„Jeder Tag ist ein kleines Leben – jedes Erwachen und Aufstehen eine kleine Geburt, jeder frische Morgen eine kleine Jugend und jedes Zubettgehen und Einschlafen ein kleiner Tod.“ Arthur Schopenhauer

Finden Sie Ihren Rhythmus. Der Wechsel von Wachen und Schlafen lässt sich vergleichen mit dem Rhythmus von Belastung und Erholung. In der Wach- und Leistungsphase verbrauchen Sie das meiste an Lebensenergie. Speziell in der Schlaf- und Erholungsphase tanken Sie wieder auf.

Ihr wertvoller Körper kann sich nur während des Schlafens – vorwiegend in den Tiefschlafphasen – vollständig erholen und sogar verjüngen. 98 % der Zellen Ihres Körpers werden jedes Jahr während des Schlafens erneuert. Jedes Mal, wenn Sie sich in einer Tiefschlafphase befinden, nutzt Ihr Körper die Ruhepause zur Regeneration Ihres gesamten Organismus. Gewebeschäden werden repariert, Heilungsprozesse aktiviert, Organe und Zellen werden mit neuen Brennstoffen versorgt. Alte, verbrauchte oder kranke Zellen werden durch neue, gesunde ersetzt. Deshalb ist Ihre erste Tiefschlafphase vor 22.30 Uhr, bei offenem Fenster (viel Sauerstoff), die wichtigste. Anders ausgedrückt: Die Zeit vor Mitternacht zählt doppelt.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, abzuschalten oder trotz hoher Anforderungen im Business zu entspannen, dann empfehle ich Ihnen eines meiner Energie-Retreats  oder / und zusätzlich Yoga. Letzteres versteht sich als lebenslanger Weg der Reinigung und Klärung. Yoga beinhaltet ganz wesentlich das Bestreben, sich von Identifizierungen zu lösen und den Geist zu reinigen. Wie es zur Reinigung kommen soll, steht am Anfang des Yogasutras nach Patanjali: yoga chitta vritti nirodha – Yoga ist das Zügeln der Aktivitäten des Geistes. Und das gilt auch für das Schlafverhalten.

Gesunder Schlaf wirkt antiviral, bildet Stammzellen; dadurch können alle anderen Zellen wieder regenerieren. Die Muskelzellen sind die besten Energiespeicher – weitaus besser als der Akku Ihres Handys neben dem Bett. Leiten Sie eine Energiewende ein und starten Sie voller High Performance Power in den Tag.

gesunder Darm, Zähne, Schlaf

Morgens ist Ihre höchste kreative Phase. Lassen Sie bis 11 Uhr keine Ablenkungen zu. Das heißt auch, dass Sie unangenehme Themen morgens immer als Erstes bearbeiten sollten.

Denken Sie stets daran: Morgenstund hat Gold im Mund. Oder sprechen wir hier von Amalgamfüllungen und Kariesherden? Auch zu den Zähnen in Bezug auf Ihr High Performance Immunsystem will ich nun ein paar Anmerkungen loswerden.

Gesunder Darm gesundes Immunsystem

Auge um Auge, Zahn um Zahn

Die Rolle der Zähne für Ihr Immunsystem

„Es gehört zu den vielen Merkwürdigkeiten des Lebens, dass der Mensch immer bissiger wird, je weniger Zähne er hat.“ Stefan Heym

Zeigen Sie ein strahlend weißes Lächeln oder sieht Ihr Gebiss wie ein alter Friedhof aus? Den wenigsten Menschen ist bewusst, dass Zähne nicht tote Materie, sondern lebende Organe sind. Zahnherde, die Ihr Immunsystem enorm schwächen, entwickeln sich unter anderem aus toten Zähnen, Amalgamfüllungen, Kieferknochen-Entzündungen, toten oder falsch behandelten Wurzeln, überstopften Wurzelfüllungen, Metallbrücken, Spargold-Legierungen, Verengungen des Kieferbogens, chronisch entzündeten Zähnen bzw. Herden, die auf Röntgenbildern nicht sichtbar sind, sowie Metallsplittern im Zahnfach.

Von wurzelbehandelten Zähnen können Giftwirkungen ausgehen, durch sogenannte Leichengifte. Sie schwächen die Abwehrkräfte des Körpers signifikant und treten vor allem im mittleren und höheren Alter auf.

Ebenso schädlich: Amalgam, für das Krankenkassen trotz aller wissenschaftlich nachgewiesenen Defizite immer noch bezahlen. Diese lockere Verbindung aus Silber, Zinn, Kupfer und Quecksilber gilt als Zell- und Nervengift und kann in Nieren, Gehirn und Gelenke gelangen. Bei Wurzelfüllungen wird auch gerne auf arsenhaltige Stoffe zurückgegriffen. Sind Sie noch dabei oder bereits auf dem Weg zu Ihrem (hoffentlich ganzheitlichen) Zahnarzt?

Zahnherde können Ihren gesamten Organismus über verschiedene Reflexe, Nervenbahnen und Energiesysteme (Meridiane, Chakren, Nadis) massiv und nachhaltig stören. Sie beeinträchtigen den Stoffwechsel des Gewebes. Daraus resultieren chronische Entzündungen, die die Abwehrkräfte des Körpers massiv schwächen. Sie sind ein Katalysator für viele Krankheiten, wie zum Beispiel Herz-Kreislauf-Probleme, degenerative Leiden des Gehirns oder sogar Krebs. Diese Stoffwechselentzündungen spielen eine dermaßen entscheidende Rolle in Ihrem Körper, dass ich sie als „Weltformel des Stoffwechsels“ bezeichnen würde. Das waren die schlechten Nachrichten. Unternehmen Sie etwas und es kann sich alles zum Besten wenden. Beginnen wir mit der TCM.

Gesunder Darm gesundes Immunsystem

Liebe auf den ersten Biss

Wie Sie mit gesunden Zähnen Ihr Immunsystem stärken

„Je weniger Zähne ein Mann hat, desto leichter beißt er an.“ Trude Hesterberg

Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bilden die Meridiane ein leistungsfähiges und sehr sensibles System, das die Zähne mit nahezu allen Körperregionen verbindet. Demnach hat jeder Zahn ein Organ-Pendant: Schneidezähne sind beispielsweise sehr eng mit der Niere, Backenzähne mit dem Magen und Weisheitszähne mit dem Herzen verbunden. Deshalb nehmen ganzheitlich-biologische Zahnärzte nicht nur das Gebiss, sondern auch Körper und Psyche ihrer Patienten in Augenschein.
Sie interessieren sich für Ihre Körperhaltung, Ihre psychischen Belastungen am Arbeitsplatz oder Ihre Familie. Sie fragen nach, ob bzw. wie oft Sie an unerklärlicher Müdigkeit, an bakteriellen Infektionen, Erkältungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Allergien leiden. Damit finden sie die wahren Ursachen für chronische Krankheiten.

Um ein Beispiel zu nennen: Metalle im Mund (am Körper!) führen häufig zu allergischen Reaktionen und chronischen Leiden. Es gibt viele Zusammenhänge zwischen Kopfschmerzen, Migräne, Depressionen und Kieferproblemen. Ganzheitlich-biologischen Zahnärzten ist bewusst, dass sie eine besondere Verantwortung bei der Verwendung von Materialien tragen. Gute ganzheitlich-biologische Zahnmedizin ist daher immer metallfrei.

Warum? „Würden alle zahnmedizinischen Materialien einer arzneimittelrechtlichen Prüfung unterworfen, dann wären 98 % von ihnen verboten“, sagt Prof. Dr. med. Werner Becker.

Auch dem Kiefer kommt eine Schlüsselrolle in Ihrem Organismus zu. Nahezu drei Viertel aller chronischen Erkrankungen an inneren Organen führen ganzheitlich-biologische Zahnmediziner auf Kieferprobleme zurück. Entzündungen, tote oder falsch behandelte Wurzeln und allergische Reaktionen auf Metalle im Mund (auch am Körper!) senden selbst nicht immer Schmerz aus. Solche Entzündungsherde streuen Bakterien, Gifte, Eiweißprodukte und Allergene in die Blutbahn, schwächen Ihre Abwehr und Ihr Immunsystem signifikant und lassen Sie anfälliger für Viren und Bakterien werden. Manchmal ist der Körper chronisch entzündet, ohne dass er es merkt. Es besteht oft ein Zusammenhang zwischen Zahn- und Organerkrankungen. Meine langjährigen Erfahrungen zeigen: Es gibt kaum ein Leiden, bei dem es sich nicht lohnen würde, dem Menschen „auf den Zahn zu fühlen“.

Werden Zahnherde beseitigt, kann das wie eine zweite Geburt sein, eine Erlösung von Krankheit und Leid. Es ist wie Liebe auf den ersten Biss!

Gesunder Darm gesundes Immunsystem

Zähne zeigen und wach sein!

Ihr wertvolles Immunsystem im Wandel

Den gesunden Biss und den guten Schlaf benötigen Sie für Ihre Potenzialentfaltung – genauso wie einen ganzheitlich-biologischen Zahnarzt und ein gesundes Maß an Entspannung. Wenn Sie beim Zahnarzt waren, dann folgt der letzte Teil meiner Reihe zur Frage, wie Sie Ihr wertvolles Immunsystem auf geniale Weise stärken – mit vielen praktischen Hinweisen.

Stärken Sie Ihre Immunpower und damit Ihr Mindset. Gesundheit bedeutet Arbeit an sich selbst, um auf beiden Beinen glücklich, hochmotiviert und erfolgreich im Business durchzustarten.

Wenn Sie nicht genug haben und mehr wollen, dann melden Sie sich zu einer meiner Veranstaltungen oder zum Coaching an. Gerne stehe ich Ihnen zur Seite!

Bleiben Sie als Entrepreneur im Biss, voller Liebe und energetisch wach!
 Ihr  Eberhard Wagemann 

Energie Retreat Basic
Energie Retreat März 2023
Workshop Eberhard Wagemann
Energie Retreat Basic

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung  und in der Datenschutzerklärung von Google.

Share This